Einen Teil ihrer Werke gestaltet die Künstlerin in Anlehnung an andalusische Kachelornamente, die sie zwischen Gibraltar und Marbella an alten Fischerhäusern findet.

Bei den kleineren dieser Arbeiten (DIN A 4-Format) sind unterschiedliche Bildebenen auf mehrere übereinander liegende durchsichtige Folienblätter gearbeitet.

Die Folien entfallen bei den größeren Arbeiten (Format 70 x 100 cm und 100 x 100 cm) wie dem Nebenstehenden. Die Bildebenen wurden hierbei in Zeichen- und Farbschichten übereinander gelegt und lassen jeweils sichtbar gebliebenes Unteres als Hinteres erscheinen. So entsteht der Eindruck des Hindurchsehens. Alle diese Bilder sind mit Acylfarben und Filzstiften auf Nessel entstanden.

Ein Klick ins Bild führt jeweils zu einem vergrößerten Ausschnitt!


>Estepona todos<